// Abteilungsleiter Projektierung w/m

Karrierechance im Bereich Montagetechnik

Stelle erfolgreich besetzt

// Abteilungsleiter Projektierung w/m

Karrierechance im Bereich Montagetechnik

Unser Mandant ist einer der führenden Hersteller von modularen Bearbeitungszentren, Universalmaschinen sowie Systemintegrator für Zerspanungsmaschinen und Montageanlagen. Das familiengeführte Traditionsunternehmen ist ein wichtiger Partner der Automobilindustrie, deren Zulieferer sowie für das Metall bearbeitende Gewerbe und wird dabei allerhöchsten Ansprüchen an Präzision gerecht.

Mit mehr als 4.000 Mitarbeitern steht das Unternehmen für Kompetenz, Kundenorientierung und langfristige Produkt- und Innovationsstrategien.

Seit mehreren Generationen sorgt die nachhaltige Geschäftsentwicklung für ein kontinuierliches Wachstum – in Europa und international. Bei seinen Mitarbeitern ist unser Mandant für ein exzellentes Arbeitsumfeld, spannende Themenstellungen und sehr gute Entlohnung bekannt. Das Betriebsklima ist exzellent und sehr teamorientiert. Fluktuation ist praktisch nicht vorhanden.

Als Abteilungsleiter (m/w) im Bereich Projektierung Montagetechnik sind Sie der zentrale Ansprechpartner, wenn es um die Konzepterstellung rund um Montageanlagen von Zylinderköpfen, Motoren oder Getrieben geht. In diesem Bereich ist man seit 1982 tätig. Er wächst kontinuierlich und soll in den kommenden Jahren stark ausgebaut werden.

Sie führen dabei ein Team aus 12 Projektieren sowie 7 Mitarbeiter im Bereich Engineering für Zukaufanlagen. Als starke Führungskraft sorgen Sie für eine große Anzahl gewonnener Ausschreibungen, in dem Sie durch intelligente Konzepte, standardisierte Prozesse und eine gute Kenntnis der Marktpreislage Kunden mit Ihrer Lösung überzeugen.

Sie sind in Vertriebsprozessen die Speerspitze, um Lösungen und das Unternehmen vor Ort beim Kunden vorzustellen und die Bedarfe des Kunden genau zu erfassen. Gemeinsam mit Ihrem Vorgesetzten und der Geschäftsleitung entwickeln Sie anschließen Strategien und Taktiken, um Projekte für sich zu entscheiden.

Als Bindeglied zwischen Vertrieb und Konstruktion setzen Sie klare Akzente und entwickeln die heutige Lösung inhaltlich und preislich spürbar weiter.

Sie haben nach einem Studium des Maschinenbaus oder einer Techniker Ausbildung bereits Erfahrung als Projektleiter (m/w) oder Abteilungsleiter in der Montagetechnik sammeln können. Durch die gewonnene Praxiserfahrung verstehen Sie sich als Allrounder, setzen sich gerne mit komplexen Problemstellungen auseinander und sehen sich selbst als exzellenten Kommunikator.

Sie haben eine vertriebliche Ader und Spaß daran, Kunden für Ihre Konzepte zu begeistern. Sie kennen neben den technischen Aspekten auch die betriebswirtschaftliche Seite und sind mit den Preisbildung für Montagelinien bestens vertraut.

Ihre Erfahrung macht es Ihnen dabei einfach, schnell mit zuständigen Projektierern und Konstrukteuren in neue Projekte inhaltlich einzutauchen und kritische Stellen bei der Montage zu beleuchten.

Aufgrund Ihrer Persönlichkeit schätzen Sie die unmittelbare Nähe zur Geschäftsführung und erarbeiten gerne Strategien zur Kundengewinnung. Sie agieren dabei sehr souverän und sind in der Lage, in deutscher und englischer Sprache professionell zu kommunizieren.

Sie haben die Möglichkeit, bei einem der Marktführer für Universalmaschinen, Bearbeitungszentren und Montagetechnik eine zentrale Funktion zu übernehmen. In dieser Rolle stehen Sie in häufigem Kontakt mit der Führungsspitze des Unternehmens und erhalten Zugang zu weltweiten TOP Kunden der Automobilindustrie.

Durch das anhaltende Wachstum des Unternehmens bieten sich für Sie immer neue Optionen und Perspektiven, um sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln.

Aufgrund des Arbeitsumfeldes kombinieren Sie in dieser Funktion moderne Arbeitsmittel, interessante Rahmenbedingungen sowie spannende Inhalte mit einem hohen persönlichen Freiheitsgrad und Kontakt zu vielen unterschiedlichsten Charakteren.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und die gemeinsamen Gespräche. Gerne beantworten wir Ihnen bereits im Vorfeld etwaige Fragen.

www.sro-consultants.de